Gleisanschluss Dr. Clement

Gleisplan Anschluss Dr. Clement – Stand etwa 1974Gleisplan Dr. Clement

Die Firma Dr. Clement hat Ihren Gleisanschluß bis zum Schluss noch genutzt und würde es wohl heute noch tun, wenn – ja wenn es nicht MORA-C und damit die Aufgabe der Güterbedienung in der Fläche gegeben hätte.

Im Mai 1995 wurden einige Bilder der Firma aus einem Hubschrauber heraus gemacht – einige zeigen auch die Gleisanlagen mit abgestellten Güterwagen. Bei genauem hinsehen fällt einem sogar auf dem Streckengleis ein Bauzug/SKL auf.
Die Bilder habe ich von Guido Lenz dankenswerter Weise erhalten.

Übersicht Dr. Clement - 1 - (1995)

Übersicht Dr. Clement - 2 - (1995) Übersicht Dr. Clement - 1 - (1995)

Hier die Detailaufnahmen des SKL (?) auf der Strecke:

Detailbild SKL (1995) Detailbild SKL 2 (1995)

Im Mai 2006 bin ich die Strecke von Bassenheim nach Ochtendung zu Fuß abgegangen. Dabei sind auch die folgenden Bilder des Anschlusses Fa. Dr. Clement entstanden, der sich kurz vor dem Bahnhof Ochtendung befindet. Da teilweise kaum noch etwas zu erkennen ist, habe ich oben im Gleisplan die Stellen mit Nummern markiert, wo ich die jeweiligen Bilder gemacht habe.

Bild Nr. 1: Die Einfahrweiche zum Gleisanschluss fotografiert aus Richtung Bassenheim in Richtung Ochtendung.
weiche_ochtendung

Bild Nr. 2: Der Blick in die andere Richtung, also von Ochtendung nach Bassenheim.
weiche_bassenheim

Bild Nr. 3: Auf dem kleinen Schild steht: Gleisanschluss Fa. Dr. Clement.
Hier ist auch deutlich zu sehen, dass sich die Natur diesen Gleisanschluss sehr schnell zurückerobert hat.
Daher ist auf den nächsten Bildern deutlich mehr ‚grün‘ als Gleise zu sehen.
gleisanschluss_clement

Bild Nr. 4: Die Kreuzung mit einigen Bäumen im Gleis
kreuzung_clement

Bild Nr. 5: Einer der beiden Stellhebel der Kreuzung. Im Hintergrund hinter den Bäumen verläuft die Strecke.
stellhebel_kreuzung

Bild Nr. 6: Alle drei Gleise im Überblick. Im Hintergrund die Strecke, vorne die beiden Ladegleise.
drei_gleise_clement

Bild Nr. 7: So enden die beiden Ladegleise quasi im Urwald…
ladegleise_clement

Bild Nr. 8: Das – ich nenne es mal – Ziehgleis (siehe Gleisplan).
Man muss schon ziemlich genau hinsehen, dass sich unten links und rechts die Schienen befinden.
ziehgleis

Das waren meine Impressionen über den Gleisanschluss Fa. Dr. Clement aus dem Frühjahr 2006. Es ist leider nur sehr schwer vorstellbar, dass dieser Gleisanschluss – wie auch der Rest der Strecke – noch einmal betrieblich genutzt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.