Zuckerrübenverkehr zwischen Polch und Münstermaifeld

Die Bilderserie „Eifeler Dampfwolken am Rhein Mosel Eck“ wurde von Gerd Tierbach am 17.04.2007 im Forum der Region Mittelrhein, Hunsrück und Westerwald veröffentlicht.
Bilder und Text mit Genehmigung des Autors.

Hallo Eifelfreunde,

in diesem Teil meiner Zeitreise von Koblenz Hbf nach Mayen Ost beschäftigen wir uns hauptsächlich mit dem Rübenverkehr zwischen Polch und Münstermaifeld.

Zunächst aber noch ein seltener Gast auf der KBS 603.
Das Bild vermittelt uns einen Eindruck über die einst recht großen und umfangreichen Gleisanlagen in Polch.

s00404624009polch080319bl2
24 009 am 08.03.1973 in Polch

In Polch zweigte die mit einer Länge von 10,13 Km 1916 eröffnete Stichstrecke nach Münstermaifeld ab. Dazwischen lagen zwei Personenbahnhöfe, Mertloch (Km 4,4) und Naunheim (Km 7,63). Der Personenverkehr wurde bereits zum 01.10.1961 eingestellt. Der Güterverkehr hielt noch bis Ende der 70er, wenn er auch zuletzt fast nur in der Rübensaison stattfand.

Im Oktober 1974 hatte ich das Glück, wenn auch bei bescheidenem Wetter, eine Übergabe mit zu erleben.

s0040470500231polch1019gl6
050 023 stellt sich ihre leeren Wagen im Bahnhof Polch zusammen.

s0040480500231beimertlonu7
Die Übergabe der leeren Wagen bei Mertloch in recht trister Eifellandschaft.

s0040490500231mnstermaiin5
Einfahrt in den Bf Münstermaifeld, drei Oldies nebeneinander.

s0040500500231mnstermaifs9
Vor der Güterrampe setzten umfangreiche Rangierarbeiten ein um bereits beladene Wagen abzuholen und leere bereitzustellen.

s0040510500231mnstermaiss0  
Selbst Bahnhofsbewohner kommen vor die Haustüre und schauen dem nicht alltäglichem Treiben interessiert zu. Mit harten Auspuffschlägen arbeitet der Meister auf seiner Lok, um alles in die richtige Reihenfolge zu bekommen.

s0040530500231mnstermainp2  
Wie schön wären hier ein paar Sonnenstrahlen gewesen.

s0040540500231beimertloeo6  

s0040550500231beimertlogt8
Mit übervollen Wagen hat die 50er auf der Rückfahrt nach Polch gut zu tun. 

s0040560500231polch1019tz5
Der Bahnhof Polch mit seinem imposanten Bahnhofsgebäude wurde wieder erreicht.

Die damalige Kombination zwischen dem Agfa CT 18 und meiner Praktica L mit dem 2:8 Standartobjektiv ist bei dem S..wetter sicherlich an seine Leistungsgrenze gestoßen. Ich habe allerdings trotzdem den Mut diese Dokumentation in Farbe einzustellen, denn Bilder dieser Strecke sind nicht alltäglich.
Im nächsten Beitrag geht es Richtung Mayen mit dem Hausener Viadukt weiter.

Beste Grüße

Gerd
_________________
gt

Ein Gedanke zu „Zuckerrübenverkehr zwischen Polch und Münstermaifeld

  1. Pingback: Endlich „neue“ Bilder… | exKBS603

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.