Feedback?

Ich gebe ja zu, dass noch sehr viel an Content auf dieser Webseite fehlt. Noch keine richtige Streckenhistorie, keine Übersicht der Bahnhöfe etc.

Aber trotzdem würde ich mich über Feedback der Webseitenbesucher sehr freuen!

Geht die Webseite in die richtige Richtung? Also die EInbindung von Google-Maps bei den Berichten zu den Sonderfahrten? Wenn ja – dann baue ich das später natürlich auch gerne in weitere Seiten ein.

Oder die Verwendung der Galeriefunktion, so dass die Bilder bei Klick vergrößert werden können…

Oder, oder, oder…

Jedes Feedback ist willkommen – seien es Anregungen, Beiträge, Hinweise oder auch Kritik. Diese Webseite lebt davon, dass mir entsprechender Content auch zur verfügung gestellt wird…

Viele Grüße,
Oliver

 

5 Gedanken zu „Feedback?

  1. Hallo Herr Börner,

    auch wenn der Inhalt noch sehr klein ist, kann die Idee die Sie hatten, niemals hoch genug gelobt werden. Vielen Dank für Ihr Engagement. Ohne dieses, könnten Streckenfremde niemals so tolle Fotos und Geschichten über die Vergangenheit dieser Strecke so kompakt und umfangreich erleben.

    Viel Erfolg weiterhin!

  2. Vielen Dank für das Lob! Das ist Ansporn weiter zu machen und noch mehr Inhalte online zu stellen.
    Ich hoffe, dass zum Wochenende hin ich es schaffe, mehr Fotos und historische Informationen hochzuladen…

    lg,
    Oliver Börner

  3. Hallo Herr Börner,

    schön, dass es diese Seite gibt-hab schon fleißig gestöber…

    Wie sieht es eigentlich mit einer Befahrung mit Fahrrad-Draisine auf der Strecke aus? Ist das möglich?

    Herzliche Grüße
    Dominique

    • Hi Dominique,
      das sieht wohl eher schlecht aus…
      Die gesamte Strecke ist extrem zugewachsen – ich erinnere mich noch an 2004, als zum 100. jährigen Jubiläum noch einmal Draisinenfahrten stattfanden und schon damals musste erst einmal sehr intensiv aufgeräumt werden…

      Einige Bahnübergänge sind überteert…

      Und wenn wir einmal die aktuellen Planungen zur Strecke sehen, dann soll der Teil bis Bassenheim erhalten bleiben, da damit Güterverkehr zum Güterverkehrszentrum möglich wäre (bis Bassenheim, da die Züge bis dahin fahren müssten, damit sie dann ins das GVZ zurück geschoben werden könnten…) – also nix mit Fahrrad-Draisine.

      Und der Teil von Bassenheim nach Ochtendung soll dann zum Radweg werden – also auch nix mit Fahrrad-Draisine, nur Fahrrad 🙁

      lg,
      Oliver

  4. Hallo Herr Börner,

    ich habe mich sehr gefreut als ich diese Website das erste Mal betreten habe, dass es auch für diese Strecke endlich mal eine Seite gibt wo, wenn sie fertig ist, man alle Informationen gebündelt einsehen kann.
    Das moderne und ansprechende Design gerade mit den schönen Bildern im oberen Teil gefällt mir ausgezeichnet.
    Ich freue mich also schon auf mehr Inhalt auf dieser Seite und gleichzeitig auch auf hoffentlich zurückkehrende Züge auf dieser schönen Strecke.
    Und wer weiß? Vielleicht ja auch bis Ochtendungen.

    Mit freundlichen Grüßen

    RS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.